Smart Hotel

Aufenthaltsordnung

  1. Diese Aufenthaltsordnung ist für alle Personen gültig, die sich im Gebiet des Smart Hotels aufhalten. Das Smart Hotel liegt in Gdańsk ( PLZ 80-257) an der Slowackiegostraße 3. Es ist ein Hotelobjekt, das die Dienstleistungen gemäß den Vorschriften des Gesetzes über touristische Leistungen vom 29. August 1997 bietet.
  2. Die Probleme löst die Rezeption, die sich im Erdgeschoss befindet.
  3. Für den Aufenthalt zahlt der Gast im Voraus am Ankunftstag
  4. Jeder Gast, der den Aufenthalt in Anspruch genommen hat, ist verpflichtet zusätzlich die Kurtaxe in der Hohe von 2,2zł für jeden Aufenthaltstag zu bezahlen .
  5. Der Hoteltag beginnt um 14:00 Uhr am Ankunftstag und endet um 12:00 Uhr am Abfahrtag.
  6. Wenn der Gast auf den Aufenthalt während der Dauer des Tages verzichtet, wird ihm nicht zurückgezahlt.
  7. Wenn das Zimmer reserviert wird und der Gast bis 17:00 Uhr nicht ankommt, kann das Smart Hotel die Tagesgebühr einziehen. Das Smart Hotel kann diesen Betrag von der Kreditkarte des Gastes einziehen.
  8. Bei der Meldung im Hotel ist der Pass oder Ausweis notwendig.
  9. Das Zimmer im Smart Hotel ist für den Hoteltag vermietet.
  10. Wenn der Gast die Aufenthaltszeit nicht festgestellt hat, zahlt er fϋr den ganzen Hoteltag.
  11. Der längere Aufenthalt im Hotel meldet man bei der Rezeption bis 10:00 Uhr.
  12. Der Aufenthalt im Zimmer nach 12:00 Uhr betrachtet man als die Verlängerung des Aufenthalts im Hotel.
  13. Die Verlängerung des Aufenthalts im Smart Hotel ist möglich, wenn die Zimmer frei sind.
  14. Das Smart Hotel sichert die Geheimhaltung der Information über den Gast.
  15. Das Smart Hotel sichert den Wechsel von Handtücher und Bettzeug jeden dritten Tag oder auf dem Wunsch des Gastes.
  16. Auf Wunsch des Gastes bietet das Hotel kostenlos an: Erteilung die Informationen über Aufenthalt und Reise, Wecken zu einer bestimmten Uhrzeit, Aufbewahrung des Gepäcks vor dem Beginn des Hoteltages.
  17. Die Beanstandungen, die mit Unterkunft, Verpflegung und sonstigen Bedingungen des Aufenthalts verbunden sind, sollen an der Rezeption vom Smart Hotel angemeldet werden. Eventuelle Beanstandungen haben keinen Einfluss auf den Firsten und die Höhe der Gebühren. Die Beanstandungen werden individuell geprüft und der Gast wird darüber in einer schriftlichen oder mündlichen Form informiert.
  18. Der Gast soll die Rezeption über die Schäden sofort informieren.
  19. Das Smart Hotel trägt keine Verantwortung für Verlust und Beschädigung des Geldes, der Wertpapiere, der Kostbarkeiten oder der Gegenstände mit dem wissenschaftlichen oder künstlerischen Wert. 
  20. Das Smart Hotel trägt keine Verantwortung für den Lust oder die Beschädigung von Autos oder anderen Fahrzeugen, die zu den Gästen des Smart Hotel gehören.
  21. Der Hotelgast trägt die materielle Verantwortung für die Beschädigung und Zerstörung der Ausstattung und technischen Anlagen im Hotel, die durch eigenes Verschulden oder durch Verschulden der ihn besuchenden Personen entstanden sind.
  22. Immer wenn der Gast aus dem Zimmer hinausgeht, soll er die Fenster zumachen, den Fernseher ausschalten, das Licht ausmachen, alle Wasserhähne zudrehen und die Tϋr richtig zumachen.
  23. Für den Verlust der Chipkarte zahlt man 50 zł brutto.
  24. Der Gast kann sein Zimmer keiner anderen Person geben, sogar wenn dieses Zimmer von ihm bezahlt wir.
  25. Das Rauchen ist auf dem Gebiet des Smart Hotels verboten. Es gibt zusätzliche Gebühr für die Beseitigung der Nikotingerüche aus einem Zimmer
  26. Das Halten der gefährlichen, ungesetzlichen Substanzen und Sachen ist im Hotel verboten.
  27. Die Personen, die im Hotel nicht angemeldet sind, dürfen sich im Hotel von 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr aufhalten.
  28. Die Nachtstill dauert im Smart Hotel von 22:00 bis 7:00 Uhr .
  29. Im Hinblick auf den Brandschutz ist es untersagt, die Tauchsieder, elektrische Wasserkocher, Bügeleisen und andere ähnliche Geräte in Hotelzimmern zu benutzen, die zur Zimmerausstattung nicht gehören. Das betrifft keine mobile Lagergeräte.
  30. Das Smart Hotel kann verweigern, einen Gast aufzunehmen, der die Hotelordnung während des letzten Aufenthalts grob verletzt hat, indem er einen Schaden am Hotelvermögen oder am Vermögen anderer Gäste angerichtet oder auf eine andere Art und Weise den Hotelbetrieb gestört hat.
  31. Die von dem Gast im Hotel gebliebene Sachen werden an seine Adresse gesendet. Wenn der Gast darum nicht bittet, gehen seine Sachen nach 3 Monaten in Eigentum des Smart Hotels über.
  32. Der Gast  willigt in die Verarbeitung seiner Personalangaben durch Hossa.biz Sp. z o.o. mit Sitz  in Gdańsk, Cypriana Kamila Norwidastraße 4,, die für die Anmeldung notwendig sind, gemäß dem Personaldatenschutzgesetz vom 29. September 1997 über den Personaldatenschutz (Gesetzblatt Nr. 133 Pos. 883 ein). Der Gast hat das Recht, in seine Personalangaben Einblick zu haben und sie zu verändern.
  33. Der Gast gibt die Zustimmung für die Rechnung ohne Unterschrift.
  34. Das Smart Hotel gibt kostenlos den Fernseher für die Nutzung  während des Aufenthalts des Gastes im Hotel. Der Gast nimmt ihn an.
  35. Im Hotel dürfen sich die Gäste mit Tiere für das zusätzliches Gebühr aufhalten.
  36. Der Gast haftet für sämtliche Schaden, die von seinem Tier verursacht werden.
  37. Das zuständige Gericht, das den Streit zwischen dem Gast und dem Smart Hotel schlichtet, ist das Gericht für das Hotel zuständig.